Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Autoshow und verkaufsoffener Sonntag in Celle – Großer Andrang in der Innenstadt

Offene Geschäfte und viele Fahrzeuge haben viele Interessierte in die Celler Innenstadt gelockt. Und ganz unüblich: Petrus hatte ein Einsehen. Bei schönstem Sonnenschein konnten die Besucherinnen und Besucher das vieleistige Angebot genießen. Die Autoshow in der Altstadt fand bereits zum 7. Mal statt.

Die Autohäuser hatten sich schwer ins Zeug gelegt und zeigten in der Fußgängerzone vom Großen Plan bis zur Stechbahn und am Alten Rathaus ihre neuesten Modelle. Zumindest lohnte es sich, mal ein bisschen Atmosphäre im Fahrzeuginnern zu schnuppern und Fragen zu stellen. Sicher wurde auch Kaufinteresse geweckt. Ob kompakter Cityflitzer, Crossover, Limousine, Kombi oder SUV – noch nie war die Bandbreite und Modellvielfalt größer als in dieser Zeit. Ebenso groß ist aber auch der Bedarf an kompetenter Beratung, denn die vielen technischen Neuheiten, die intelligenten Fahrerassistenzsysteme sowie das Thema Elektromobilität erfordern ein entsprechendes Informationsangebot.

Mit Infoständen waren auch die Celler Energieanbieter SVO und Stadtwerke mit Infoständen vertreten.

Der Besuch der AutoShow wurde von den Besucherinnen und Besuchern gern mit einem Bummel durch die Geschäfte verbunden. Leider hatte das Karstadthaus die Besucher schon auf die Situation ab Juli 2023 vorbereitet und gar nicht geöffnet.

Redaktion
Celler Presse
Fotos: Celler-Presse.de

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige