Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Wietzer Schwimmbad geht an Gemeinde zurück

  • Wietze

Mit Ablauf des Jahres 2023 gibt der Förder- und Betreiberverein den Betrieb der Bäder wieder zurück an die Gemeinde Wietze. Fast 20 Jahre hat der Verein die Verantwortung des Hallen- und Freibades übernommen. In diese Zeit fiel unter anderem die umfangreiche Sanierung der Anlage, die maßgeblich vom Verein begleitet wurde.

Der Verein will sich aber nicht ganz aus der Verantwortung zurückziehen. Als Förderverein möchte man das Bad auch weiterhin unterstützen. Dies geht aber nur, wenn man genügend Mitstreiter gewinnen kann.

Aufgrund des Überganges ist das Hallenbad vom 18. Dezember 2023 bis einschließlich 07. Januar 2024 geschlossen. Ab Dienstag, 09. Januar 2024, ist das Bad dann wieder zu gen gewohnten Zeiten geöffnet.

PR
Foto: 12019 / Pixabay

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige
Schlagwörter: