Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Feuerwehr Bergen bildet sich fort – 11 neue Kettensägenführer für das Sägen im Korb

Bereits im Oktober dieses Jahres startete der Lehrgang „Modul C – Arbeiten mit Motorkettensäge im Korb“ in der Ortsfeuerwehr Bergen. Unter der Leitung von Timo Böhme aus Bleckmar startete der Lehrgang für 11 Feuerwehrleute gemeinsam mit einem theoretischen Teil, wo es unter anderem um wichtige Schnitttechniken und dem sicheren Umgang bei Sägearbeiten im Korb ging.

Der praktische Teil von 12 Stunden wurde in zwei Tagen aufgeteilt. Am ersten Tag wurde vor allem das „Lesen“ eines Baumes übermittelt sowie das Anleitern an Ästen geübt. Hierzu ist ein enormes Fingerspitzengefühl als Korbführer wichtig. Am zweiten Praxistag wurde das bereits erlernte dann praktisch umgesetzt und viele verschiedene Situation geübt.

Ende November wurde allen Teilnehmern die Lehrgangsbescheinigung durch Timo Böhme und den Stadtausbildungsleitern Michael Glenewinkel und Dominik Sander übergeben.

Ein großer Dank der Feuerwehr Bergen geht an den Ausbilder Timo Böhme, der allen sehr viel beigebracht und uns wertvolle Tipps und Hinweise geben konnte.

PR
Fotos: Feuerwehr Bergen

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige
Schlagwörter: