Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Präsentation des Renaissance-Meisterwerks “Die Geburt Christi“

  • Celle

Bereits ab 01.12. zeigt das Residenzmuseum „Die Geburt Christi“, ein Meisterwerk der Renaissance von Pedro Fernández, in den historischen Staatsgemächern des Celler Schlosses. Erst 2014 konnte das älteste und eines der bedeutendsten Gemälde der Celler Kunstsammlungen dem spanischen Maler Pedro Fernández zugewiesen werden.

2022/23 ging das Bild als Leihgabe für ein internationales Projekt auf Reisen nach Madrid und Neapel. Zurückgekehrt findet „Die Geburt Christi“ pünktlich zur Weihnachtszeit erneut seinen Platz im Celler Schloss. Das Renaissancegemälde ist ein Beispiel der barocken Paradegemächer wie sich die Räume im Verlauf des 20. Jahrhunderts veränderten.

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige


Schlagwörter: