Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Schwerer Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen *** aktualisiert

Am Morgen des 22.12.2023 ereignete sich auf der Bundesstraße 3 zwischen Adelheidsdorf und Ehlershausen um 06:45 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall. Zwei PKW stießen aus unbekannter Ursache im Bereich einer langgezogenen Kurve zusammen. Eine Fahrzeugführerin wurde durch den Aufprall in ihrem PKW eingeklemmt. Eine weitere Person wurde verletzt, aber nicht im Fahrzeug eingeschlossen.

Durch die zeitnah an der Unfallstelle eingetroffenen Feuerwehren wurde der Brandschutz sichergestellt, die Einsatzstelle ausgeleuchtet und die technische Rettung der Verunfallten eingeleitet. Hierbei kam unter anderem hydraulisches Rettungsgerät zum Einsatz. In enger Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst gelang es, die Person zügig aus dem PKW zu befreien. Beide Patienten wurden in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die Bundesstraße 3 war für mehrere Stunden voll gesperrt.  Im Einsatz befanden sich die Ortsfeuerwehren Adelheidsdorf, Nienhagen, Wathlingen, Ramlingen-Ehlershausen und Otze, sowie die Polizei. Der Rettungsdienst des Landkreises Celle war mit zwei Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug, der Rettungsdienst der Region Hannover ebenfalls mit zwei Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug vor Ort.

Die Polizei berichtet zu dem Geschehen folgendes: „Heute (22.12.2023) Morgen um 06:45 Uhr, wird auf der B3 zwischen der Anschlusstelle Nienhagen und der Anschlussstelle Nienhorst ein schwerer Verkehrsunfall gemeldet. Ersten Meldungen zufolge sollen zwei PKW im Begegnungsverkehr miteinander kollidiert sein, dabei sei eine Person im PKW eingeklemmt worden. Vor Ort werden ein Aud mit einem 35 Jahre altem Fahrer aus Celle und ein Skoda mit einer 26-jährigen Fahrerin aus Nienhagen festgestellt. Beide Personen sind mit schweren Vertletzungen ins Krankenhaus gebracht. Aufgrund der Witterung kann Glätte als mögliche Ursache nicht ausgeschlossen werden. Zur genauen Verkehrsunfallrekonstruktion ist ein Sachverständiger hinzugezogen worden. In der Zeit der Verkehrsunfallaufnahme bis zur abschließenden Reinigung der Fahrbahn ist die B3 in dem Abschnitt voll gesperrt gewesen.“

Dominik Völz / ots
Fotos: Feuerwehr Celle

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige
Schlagwörter: