Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Fahrbahnsanierung im dritten Abschnitt – Einschränkungen auf der B 443 und L 388

Die Fahrbahnsanierungsarbeiten bei Laatzen (Region Hannover) im Zuge der B 443 werden fortgesetzt. Vom 8. bis 16. März steht dem Verkehr zwischen der Einfahrt der L 388 und der Einfahrt zum Campingplatz Birkensee lediglich die nördliche Fahrbahnseite zur Verfügung, während die südliche Fahrbahnseite saniert wird.

Vom 17. bis 26. März steht dem Verkehr im oben genannten Abschnitt lediglich die südliche Fahrbahnseite zur Verfügung, während die nördliche Fahrbahnseite saniert wird. Das Auffahren auf die Zufahrt zum Birkensee ist jederzeit möglich. Autofahrende müssen beim Auf- und Abfahren besonders vorsichtig sein und sich innerhalb der jeweiligen Grünphase in Richtung des fließenden Verkehrs einfädeln.

Der Verkehr wird mithilfe einer mobilen Ampel am Baufeld jeweils einspurig aufrechterhalten.
Die L 388 ist während der gesamten Maßnahme voll gesperrt. Verkehrsteilnehmende werden gebeten, der ausgeschilderten Umleitung zu folgen. Der Busverkehr ist gewährleistet. Witterungsbedingte Verzögerungen sind jederzeit möglich.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmenden um Verständnis für die erforderlichen Maßnahmen und um gegenseitige Rücksichtnahme.

PR
Foto: webandi / Pixabay

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige