Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

B 522 (Langenhagen): Fahrbahnreparaturen vom 11. bis 15. März

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr repariert die Fahrbahn im Zuge der B 522 in Langenhagen (Region Hannover). Konkret wird eine Instandsetzung des Asphalts im Bereich der Langenhagener Straße vorgenommen.

Aus diesem Grund sind Sperrungen für den Verkehr zu erwarten, die sich jedoch auf die verkehrsarmen Zeiten von jeweils 18 Uhr bis 6 Uhr beschränken. Tagsüber stehen sowohl die Bundesstraße als auch die Auf- und Abfahrten dem Verkehr zur Verfügung.

In der Nacht vom 11. bis 12. März wird eine Vollsperrung der Auffahrt Langenhagener Straße zur B 522 und der Abfahrt Westfalenstraße von der B 522 eingerichtet.

In den Nächten von 12. bis 14. März wird eine Vollsperrung der B 522 in Fahrtrichtung Norden ab der Anschlussstelle Langenhagener Straße eingerichtet.

In der Nacht vom 14. Bis 15. März wird eine Vollsperrung der B 522 in Fahrtrichtung Norden ab Anschlussstelle A 2 bis zur Langenhagener Straße eingerichtet. Ein Auffahren von der Autobahn auf die Bundesstraße in Richtung Langenhagen ist für diesen Zeitraum nicht möglich.

Die Verkehrsteilnehmenden werden gebeten, den jeweils ausgeschilderten Umleitungsstrecken zu folgen. Witterungsbedingte Verzögerungen sind jederzeit möglich.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmenden um Verständnis für die erforderlichen Maßnahmen und um gegenseitige Rücksichtnahme.

PR
Foto: charlygutmann / Pixabay

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige