Anzeige

Kalihalde

  • Startseite
  • Sommer (Grüne): „SPD und CDU für Haldendeponie in Wathlingen“

Sommer (Grüne): „SPD und CDU für Haldendeponie in Wathlingen“

WATHLINGEN. Wie der Kreistagsabgeordnete Gerald Sommer (Grüne) mitteilt, ist der Antrag der Landesgrünen, Kalihalden in Niedersachsen zu sanieren und nicht einfach mit Bauschutt und anderen Industrieabfällen abzudecken, ist von der…

Kreistagsgrüne fordern Rückversatz der Wathlinger Kalihalde

WATHLINGEN. Die Grüne Kreistagsfraktion fordert den Rückversatz der Wathlinger Kalihalde nach Untertage und unterstützt den Antrag der Grünen im Landtag: Keine Genehmigung von Bauschuttdeponien auf Kalirückstandshalden durch dir Hintertür des…

Wie geht es bei der geplanten Kalihaldenabdeckung in Wathlingen jetzt weiter?

WATHLINGEN. „Aus Gesprächen weiß die Bürgerinitiative Umwelt Wathlingen, dass der kürzlich begonnene Bau der Recycling- oder Brechanlage für die geplante Kalihaldenabdeckung vielen Menschen in Wathlingen, Nienhagen und Hänigsen Angst macht“,…

Staubentwicklung an der Kalihalde Wathlingen: Bauarbeiten vorerst gestoppt

WATHLINGEN. Bei Arbeiten zur vorzeitigen Errichtung des Platzes für die Recyclinganlage der Kalihalde Niedersachsen bei Wathlingen ist es gestern durch Fahrzeugbewegungen zu einer erhöhten Staubentwicklung gekommen. Es wurde Mutterboden zum…

Planfeststellungsverfahren für die Abdeckung der Kalihalde Wathlingen: Vorzeitiger Baubeginn für die Recyclinganlage zugelassen

WATHLINGEN. Die K+S Baustoffrecycling GmbH möchte vorzeitig mit dem Bau der Recyclinganlage an der Kalihalde Wathlingen beginnen. Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie hat einen entsprechenden Antrag jetzt zugelassen…

Planfeststellungsverfahren für die Kalihalde Wathlingen: Unternehmen beantragt vorzeitigen Bau der Recyclinganlage

WATHLINGEN. Die K+S Baustoffrecycling GmbH möchte zeitnah mit dem Bau der Recyclinganlage an der Kalihalde Wathlingen beginnen. Dafür hat das Unternehmen jetzt einen Antrag beim Landesamt für Bergbau, Energie und…

KALIHALDE NIEDERSACHSEN – ERÖRTERUNGSTERMIN VOLLSTÄNDIG ABGESCHLOSSEN

WATHLINGEN. Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) hat den Erörterungstermin zur geplanten Abdeckung der Kalihalde Niedersachsen in Wathlingen (Landkreis Celle) jetzt abgeschlossen. Gestern wurde die Erörterung der Stellungnahmen…

Geplante Kalihaldenabdeckung in Wathlingen – Bürgerinitiativen sehen sich durch Erörterung in ihrer Kritik bestätigt

WATHLINGEN. Drei Tage Erörterungstermin (ein wesentlicher Baustein des Planfeststellungsverfahrens) mit Behörden und Naturschutzverbänden zur geplanten Kalihaldenabdeckung in der letzten Woche haben nach Ansicht der Bürgerinitiativen nicht ausgereicht – die Erörterung…

Überdeckung der Kalihalde in Wathlingen: Samtgemeinde und Mitgliedsgemeinden Wathlingen und Nienhagen vertraten die Interessen der Bürgerinnen und Bürger

WATHLINGEN. Von Montag bis Mittwoch jeweils in der Zeit von jeweils 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr wurden in dieser Woche die Stellungnahmen der Kommunen, Behörden, Bürgerinitiativen und Naturschutzverbände hinsichtlich der…

Geologe wehrt sich gegen Darstellungen von K+S zur Abdeckung der Kalihalde in Wathlingen

WATHLINGEN. Der Geologe Dr. Ralf Krupp aus Burgdorf reagiert in einem offenen Brief recht unwirsch auf seiner Feststellung nach falschen Behauptungen von Vertretern der Firma K+S im Zusammenhang mit dem…

Sommer (Grüne): „Salzhaltiges Haldenabwasser in die Fuhse – Nein danke!“

WATHLINGEN. Die Fa. Kali & Salz will in der Zukunft, so der Kreistagsabgeordnete der Grünen, Gerald Sommer, salzhaltige Abwässer ihrer Kalihalde in Wathlingen in die Fuhse einleiten. Dazu benötigt Kali…