Küchenbrand in Gockenholz

GOCKENHOLZ. Am frühen Dienstagnachmittag wurden die Polizei sowie die Feuerwehren aus Gockenholz, Lachendorf, Beedenbostel und Ahnsbeck zu einem Gebäudebrand in einem Waldstück nahe Gockenholz alarmiert. Dort war offenbar in der Küche des Wohnhauses ein Feuer ausgebrochen.

An den Löschmaßnahmen waren rund 60 Einsatzkräfte der Feuerwehr und 12 Einsatzfahrzeuge beteiligt. Die Löscharbeiten dauerten bis etwa 17 Uhr an. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Die Höhe des Sachschadens sowie die Brandursache sind derzeit noch ungewiss. Brandermittler der Polizei Celle müssen nun die Ursache klären.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: