Kulturpreisträger gegen Abriss der MTV-Halle

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Die Stadtverwaltung Celle plant, die MTV-Halle am Nordwall 2020 abzureißen – unabhängig von dem geplanten Ausbau des Nordwalls für gegenläufigen Verkehr. Darüber wird gegenwärtig in den Ausschüssen des Rates beraten. Der Sportausschuss hat sich gegen die Stimmen der SPD mit Mehrheit für den Abriss ausgesprochen. Neben weiteren ablehnenden Stimmen haben sich jetzt auch Dietrich Klatt, Dr. Elke Haas und Dr. Lothar Haas in einem Schreiben an alle Abgeordneten des Rates gegen den Abriss der Halle gewandt:

„Nach Medienberichten hat der Sportausschuss am 17. Januar d.J. mit Mehrheit dem Verwaltungsausschuss empfohlen, den Abriss der Nordwallhalle im Jahr 2020 zu beschließen.

Wir möchten Sie nun bitten, sich dafür einzusetzen, dass ein solcher Abriss nicht vorgesehen wird.

Zunächst muss unseres Erachtens sorgfältig geprüft werden, ob die Halle dem Denkmalschutz unterliegt. Entgegen der Darstellung im Bericht der CZ vom 26.1.2019 (S. 9) ist das nicht dadurch ausgeschlossen, dass sie nicht in das Verzeichnis der Kulturdenkmale eingetragen ist, denn nach § 5 Abs. 1 Satz 1 des Niedersächsischen Denkmalschutzgesetzes (DSchG ND) ist die Anwendbarkeit der Schutzvorschriften dieses Gesetzes nicht davon abhängig, dass ein Baudenkmal in dieses Verzeichnis eingetragen ist.

Entscheidend für die Qualifizierung einer baulichen Anlage als Baudenkmal ist nach § 3 Abs. 2 des Gesetzes vielmehr, dass wegen ihrer geschichtlichen, künstlerischen, wissenschaftlichen oder städtebaulichen Bedeutung an der Erhaltung ein öffentliches Interesse besteht. Dies wird aus mehreren Gründen zu bejahen sein:

• Ist ein Bauwerk in einer neuen, nicht hergebrachten Technik errichtet worden, so sind solche frühen Anwendungsfälle schon aus diesem Grund erhaltungsbedürftig. Das ist hier im Hinblick auf die Holzleimbauweise bei einer großen freitragenden Halle, wie es sie zuvor nicht gegeben hat, der Fall. Dass solche Konstruktionsweise heute Stand der Technik ist, ist für die Erhaltungsbedürftigkeit ohne Bedeutung. Dass die Halle umgebaut worden ist, steht ebenfalls nicht entgegen, weil das Tragwerk als charakteristisches Merkmal noch vorhanden ist.

• Die Halle ist auch unter künstlerischen Gesichtspunkten schutzbedürftig, weil derartig ansehn-liche schnörkellose Gestaltungen für Tragwerke nicht Gemeingut waren.

• Auch geschichtliche Gründe sprechen für eine Schutzbedürftigkeit: Der MTV als ältester Celler Sportverein hat hier in der Frühzeit des deutschen Sportgeschehens mit einer großen eigenen Halle, die besonders gestaltet ist, ein dauerhaftes Zeichen für seine Ziele und seine Haltung gesetzt, das aus der Geschichte der Stadtentwicklung nicht wegzudenken ist.

• Schließlich ist die Halle auch wegen der Gestaltung des Portals mit dem Turnerkreuz („frisch, fromm, fröhlich, frei“ nach Turnvater Jahn) schutzbedürftig. Es ist ein markanter historischer Akzent in der Stadt.

Unabhängig vom Aspekt des gesetzlichen Denkmalschutzes ist die historische Bedeutung der MTV-Halle zu berücksichtigen. In der Halle manifestiert sich die Bedeutung des ältesten Sport-vereins der Stadt (von 1847) mit seinen Wurzeln in der liberalen Turnbewegung des 19. Jahrhunderts. Sie gehört zum Gedächtnis der Stadt. Sie abzureißen und damit auch das ausdrucksvolle Portal zu beseitigen, schadet der Identität der Stadtgemeinschaft.

Über die weitere Nutzung oder Nachnutzung der Halle werden der Rat und seine Ausschüsse zu befinden haben; im Falle einer Veräußerung sollte dies über ein Konzeptverfahren geschehen (den Zuschlag erhält nicht das finanzielle Höchstgebot, sondern das beste Planungskonzept).

Uns ist daran gelegen, die Gesichtspunkte des Denkmalschutzes und die historische Bedeutung für die Stadt hervorzuheben.

Mit freundlichen Grüßen

Dietrich Klatt Dr. Elke Haas Dr. Lothar Haas“

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: