Ein weiterer Einbruch in Schützenheim

LANGLINGEN. Unbekannte Täter sind im Tatzeitraum Mittwoch (06.02.), 21.00 Uhr bis Donnerstag (07.02.), 19.00 Uhr ins Schützenheim in Langlingen eingebrochen. Die Tat wurde erst am Donnerstagabend entdeckt. Nach Aufhebeln einer Metalltür und einer Schießluke drangen die Täter in das Gebäude ein. Sie versuchten vergeblich, gewaltsam einen Munitions-Tresor zu öffnen.

Ohne Beute flüchteten sie Täter unerkannt. In der Nacht zu gestern hatte es
bereits einen Einbruch in das Schützenhaus in Hohne gegeben. Auch hier gelang es den Tätern nicht, Waffen und Munition an sich zu bringen. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Lachendorf unter 05145/97160.

ots
Foto: Celler Presse, nachgestellte Szene

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: