TT: Klare Leistungssteigerung bei 2:6 Niederlage gegen Borussia Dortmund

CELLE. Am vergangenen Sonntag war in der Altstädter Schule mit Borussia Dortmund der aktuelle Spitzenreiter der 2. Tischtennis Bundesliga zu gast. Im Hinspiel hagelte es eine 0:6 Klatsche in Dortmund. Da Fedor Kuzmin mit einer Oberschenkelzerrung ausfiel, rückte Arne Hölter für ihn ins Team.

Cedric Meissner und Arne Hölter die es dem Dortmunder Spitzendoppel überraschend schwer machten.

Das Spiel begann vielversprechend für die Herzogstädter, denn Hippler/Hohmeier konnten nach starker Leistung Mino/Nagy mit 3:1 bezwingen und Meissner/Hölter unterlagen zwar Bottroff/Fadeev zeigten aber ebenfalls eine ansprechende Leistung. Im oberen Paarkreuz verspielte Cedric Meissner eine 2:0 Führung gegen Erik Bottroff der aktuell der beste Bilanz in der 2. Bundesliga aufweist. Tobias Hippler unterlag Alberto Mino mit 1:3, nachdem er zwei Satzbälle zur 2:1 Führung vergeben hatte. So ging es trotz starker Leistungen mit einem Zwischenstand von 1:3 in die Pause. Nach der Pause zeigte sich Nils Hohmeier in guter Form und gewann deutlich gegen Evgeny Fadeev.

Das spannendste Spiel des Tages zeigten der ungarische Nationalspieler Krisztian Nagy gegen Arne Hölter. Am Ende verwandelte der Ungar seinen dritten Matchball zum 12:10 im entscheidenen fünften Satz, im diesem Moment verstummten die Celler Zuschauer die ansonsten für eine großartige Stimmung sorgten. Beim Stand von 2:4 konnte Tobias Hippler an seine Leistung aus dem ersten Spiel nicht anknüpfen und unterlag Erik Bottroff mit 1:3. Mit dem gleichen Ergebnis endete das Spiel zwischen Cedric Meissner und Alberto Mino. Trotz dieser Leistungssteigerung war der BVB aus Dortmund an diesem Tag erneut zu stark. Die Punkten müssen allerdings in anderen Spielen geholt werden. Die nächste Chance dazu gibt es am 23.02. beim Auswärtsspiel in Fulda.

Tobias Hippler
Foto: Philip Loeper

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: