Anzeige

Der „Boxenstopp“ ist Geschichte – Mit dem Self-Service-Terminal zum Passfoto

CELLE. Wer bis vor kurzem für seinen Ausweis oder Reisepass das passende Foto brauchte, musste im Rathaus einen kleinen „Boxenstopp“ einlegen. Vorhang zu, den Hocker mühevoll in die richtige Position gebracht und dann zeigte das Foto letztlich doch nicht unbedingt die gewünschte Qualität. Und nicht zuletzt mussten die gedruckten Fotos zumeist anschließend von den Mitarbeitenden zur weiteren Verarbeitung ausgeschnitten werden. Doch das ist nun Geschichte.

Sympathische Lösung und kinderleicht zu bedienen: Unsere Kollegin Marlene Albrecht hat den Self-Service-Terminal getestet.

Der Self-Service –Terminal macht´s möglich! Hier werden die Fotos digital angefertigt und direkt zur Weiterverarbeitung übertragen. Nicht minder praktisch: das Gerät stellt sich automatisch auf die Körpergröße ein und nimmt auch die Fingerabdrücke nebst digitaler Unterschrift auf. Das verkürzt die Bearbeitungszeit im Bürgerbüro. Und kostengünstiger ist es mit 4,50 Euro ebenfalls.

Für Jörg Brüsewitz, Fachdienstleiter Bürgerservie, eine „sympathische Lösung“, denn das Publikum kommt nach seiner Aussage mit dem neuen Gerät prima klar. „Und falls doch mal jemand Hilfe braucht, so haben die Kolleginnen und Kollegen im gegenüberliegenden Schalter stets ein Auge drauf und eilen, wenn gewünscht, zur Hilfe.“

Online-Terminvergabe hilft Wartezeit zu vermeiden

Brüsewitz nutzt die Gelegenheit, einmal mehr auf die Online-Terminvergabe hinzuweisen. „Seit über einem Jahr erfolgt unsere Terminvergabe quasi per Mausklick.“ Damit meint er, dass die Kundinnen und Kunden einfach über den Button auf der Startseite der städtischen Homepage oder via termin.celle.de sich ihren persönlichen Termin im Bürgerservice sichern können. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: „Das hilft Wartezeiten zu vermeiden, denn zum vereinbarten Termin kommt man in der Regel sofort dran.“

Nach wie vor können Termine auch telefonisch unter (0 51 41) 12 33 46 vereinbart werden.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige