Betrunken und ohne gültigen Führerschein unterwegs

OPPERSHAUSEN. In der Nacht zu Sonntag fiel einer Streifenwagenbesatzung zwischen Wienhausen und Oppershausen ein Autofahrer auf. Zunächst bog der Fahrer ab, ohne zu blinken, anschließend machte er durch Schlangenlinien auf sich aufmerksam. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 41-jährige Fahrer unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,33 Promille.

Zudem konnte er nur eine internationale Fahrerlaubnis vorliegen, die in seinem Fall ohne eine nationale Fahrerlaubnis keine Gültigkeit hat. Somit kommt zu der Trunkenheitsfahrt eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis hinzu.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: