Smartphone-Frühstück

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. „Ich fühle mich um 4 Jahre jünger!“ sagte eine Teilnehmerin des letzten Smartphone-Frühstücks. Hannelore Fudeus, die ebenfalls das Frühstück besuchte, beschrieb es so: „Ich habe viel gelernt!“.

Das erste Smartphone-Frühstück im Seniorenstützpunkt des MehrGenerationenHauses war ein voller Erfolg. 33 Teilnehmerinnen haben sich gegenseitig beraten, Fragen und Probleme ausgetauscht und wenn es nötig war, auch mal die Hilfe der ehrenamtlichen Unterstützerinnen in Anspruch genommen.

Das Smartphone-Frühstück wird vom BmFSFJ im Rahmen des digitalen Leuchtturmprojektes gefördert.

„Wir wollen aufgrund der großen Nachfrage und positiven Resonanz solche Smartphone-Frühstücke regelmäßig anbieten!“ sagen Ute Paulick und Sabine Hantzko vom Seniorenstützpunkt, die sich freuen mit diesem Angebot eine Lücke im Bedarf an Austausch und Unterstützung füllen zu können. Der nächste Termin wird Donnerstag, der 14. März 2019 wieder von 10.00 – 12.00 Uhr im MehrGenerationenHaus, Fritzenwiese 46 sein. Informationen unter 05141/90103101 oder info@senioren-celle.de

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: