Radfahrer angefahren und geflüchtet

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Heute Morgen (Montag, 11.03.) kam es gegen 06.40 Uhr auf dem Wilhelm-Heinichen Ring zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem PKW. Der 34 Jahre alte Fahrradfahrer kam aus der Welfenallee und überquerte fahrend bei grüner Ampel den Fußgängerüberweg auf dem Wilhelm-Heinichen-Ring, als er von rechts von einem silbernen PKW angefahren wurde und zu Fall kam.

Der silberne PKW kam laut Angaben des Radfahrers ebenfalls aus der Welfenallee und bog nach links auf die Tangente ab. Der Radfahrer erlitt diverse Prellungen sowie eine Gehirnerschütterung. Am Fahrrad entstand Sachschaden. Der unbekannte Unfallverursacher flüchtete vom Unfallort, ohne sich um den verletzten Radfahrer zu kümmern. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Celle unter Telefon 05141/277-215 zu melden.

ots





%d Bloggern gefällt das: