Zwei Einsätze innerhalb weniger Minuten

CELLE. Innerhalb weniger Minuten rückte die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache am Dienstagabend zu zwei Einsätzen aus.

Zunächst wurde um 21:54 Uhr die Außenwache Neustadt-Heese zu mehreren brennenden Mülltonnen im Bereich der Grundschule Wietzenbruch alarmiert. Die Mülltonnen brannten direkt an einem Gebäude. Die Einsatzkräfte konnten eine Brandausbreitung verhindern.

In die Hannoversche Straße wurde der Standort Herzog-Ernst-Ring nur wenige Minuten nach der ersten Alarmierung gerufen. Hier piepte ein Heimrauchmelder. Es handelte sich um einen Fehleinsatz.

Florian Persuhn

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: