Hermann Leon 50 Jahre Mitglied im VdK Celle-Altstadt

CELLE. Zur 67. Jahreshauptversammlung des VdK Celle-Altstadt konnte die Vorsitzende Rosemarie Clasen neben der großen Mitgliederschaft auch die Kreisgeschäftsführerin Maria von Grönheim sowie den Kreisvorsitzenden Harry Opel und seine Frau Ilona begrüßen. Nach einer gemeinsamen Kaffeetafel folgten die üblichen Regularien. In ihrem Geschäftsbericht verwies die Vorsitzende besonders auf die nach wie vor steigenden Mitgliederzahlen und die große Beteiligung an den monatlich angebotenen Veranstaltungen des Ortsverbandes. Kassenprüferin Brigitte Bosse beantragte die Entlastung des gesamten Vorstandes, die einstimmig erfolgte. Die Mitgliederversammlung wählte anschließend einstimmig Gerhard Skradde zum neuen komm. Beisitzer.

von links Kreisgeschäftsführerin Maria von Grönheim, Hermann Leon, Kreisvorsitzender Harry Opel, Hannelore Juraschka, Vorsitzende Rosemarie Clasen

Für 50 Jahre Mitgliedschaft im VdK wurde Hermann Leon geehrt, stellvertretend für den Kreis- und Landesverband überreichten Kreisgeschäftsführerin Maria von Grönheim und Kreisvorsitzender Harry Opel die Ehrenurkunde und Anstecknadel, die Ortsvorsitzende als besonders Dankeschön einen Gutschein für die diesjährige Fahrt ins Blaue. Weitere Ehrungen gingen an Christina Scheller für 40 Jahre Mitgliedschaft sowie Eduard Biermanski und Pietro Scaglione für 10 Jahre Mitgliedschaft, die nicht persönlich anwesend sein konnten. Für 15 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im VdK wurden Hannelore Juraschka und Rosemarie Clasen ausgezeichnet.

von links Kreisvorsitzender Harry Opel, Hermann Leon, Vorsitzende Rosemarie Clasen, Kreisgeschäftsführerin Maria von Grönheim

Der Kreisvorsitzende Harry Opel berichtete in seinem Grußwort über den auch im gesamten Kreisgebiet deutlichen Mitgliederzuwachs. Auch in diesem Jahr wird der VdK gemeinsam mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband und dem CeBus-Unternehmen im Rahmen der Seniorenwoche mit einem Informationsstand auf der Stechbahn vertreten sein. Ferner lud er zum Sommerfest des Kreisverbandes am 29. Juni in Wolthausen ein.

Die stark steigenden Verfahrenszahlen im Bereich der Geschäftsstelle Celle belegen lt. Kreisgeschäftsführerin Maria von Grönheim den deutlich steigenden Hilfebedarf in allen sozialrechtlichen Angelegenheiten. So hat der VdK Niedersachsen-Bremen im Jahr 2018 für seine Mitglieder Nachzahlungen von rund 7 Millionen Euro erstritten – und damit 300.00 Euro mehr als 2017.

In ihrem Schlusswort gab die Vorsitzende einen Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen im Ortsverband Celle-Altstadt, die auch in der Zukunft neben einem geselligen Miteinander auch immer aktuelle Informationen, bieten werden, ferner werden wieder verschiedene Tages- sowie eine Mehrtagesfahrt angeboten.

R. Clasen
Fotos: G. Skradde

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: