Anzeige

Vortrag mit Dr. Uwe Brune: Gefäße als Versorgungsleitungen

CELLE. Das AKH Celle lädt am Donnerstag, 23.05.2019 um 18 Uhr zu einem Vortrag unter dem Titel „Gefäße als Versorgungsleitungen“. Referent ist Dr. Uwe Brune, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie, Veranstaltungsort ist der Mehrzweckraum im St. Josef-Stift, Bullenberg 10.

Dr. Uwe Brune, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie

Die Versorgung des menschlichen Körpers mit Blut ist schon faszinierend: In wenigen großen und unzähligen vielen kleinen Arterien und Venen fließt ununterbrochen Blut durch unseren Körper – insgesamt sechs Liter Blut werden so ständig vom Herzen bewegt. Das ganze gleicht einem dicht verzweigten und perfekt aufeinander abgestimmten Straßenverkehr – doch was geschieht, wenn es einmal zu einem „Stau“ kommt? Verengen oder verstopfen diese menschliche Gefäße (Versorgungs¬leitungen) sprechen Mediziner von einer Arteriosklerose. Dies kann dann unter bestimmten Umstän¬den lebensgefährlich werden. Chefarzt Dr. Brune referiert in seinem Vortrag über die Diagnose und unterschiedliche Therapiefor-men dieser Erkrankungen. Haben Sie Fragen an Dr. Brune, können Sie diese direkt im Anschluss an den Vortrag stellen.

PR






Anzeige


Anzeige


Anzeige