Trunkenheit im Straßenverkehr

CELLE. Am Sonntagmorgen kontrollierten Beamte der Polizei Celle einen Pkw auf der Hannoverschen Heerstraße. Dabei stellt sich heraus, dass der Fahrzeugführer, ein 54-jähriger Celler, unter Alkoholeinfluß stand. Ein Test ergab fast 1,7 Promille. Der Führerschein wurde daraufhin einbehalten und ein Strafverfahren eingeleitet.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: