Wolfgang Klußmann gewinnt Bürgermeisterwahl

WIETZE. Mit 68,9 Prozent der abgegebenen Wählerstimmen ist Wolfgang Klußmann erneut zum Bürgermeister der Gemeinde Wietze gewählt worden. Mit großem Abstand hat er sich damit gegen seinen Herausforderer Ingolf Klaassen durchgesetzt, der 31,1 Prozent der Wählerstimmen erreichte. Die Wahlbeteiligung lag bei 56,5 Prozent.

„Ich freue mich sehr, dass die Wietzerinnen und Wietzer mir zum dritten Mal in Folge das Vertrauen geschenkt haben. Ich danke allen Wählerinnen und Wählern und natürlich auch meinem Team für die tolle Unterstützung“, so Wolfgang Klußmann. „Das Wahlergebnis empfinde ich auch als Anerkennung für das bisher Erreichte und gleichzeitig als Motivation für die vor uns liegenden Aufgaben in Wietze.“

Die dritte Amtszeit von Wolfgang Klußmann beginnt am 1. November 2019 und endet nach sieben Jahren, also am 31. Oktober 2026.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: