Erntedank- und Kartoffelfest

HÖSSERINGEN. Am Sonntag, dem 6. Oktober findet von 10.30 Uhr bis 17.30 Uhr das traditionelle Erntedank- und Kartoffelfest im Museumsdorf Hösseringen statt. Es wird gemeinschaftlich vom Museumsdorf und der Kreislandjugend Uelzen organisiert. Der musikalisch begleitete Erntedankgottesdienst beginnt um 14.00 Uhr und findet im Brümmerhof statt.

Vor und nach dem Gottesdienst sind an verschiedenen Stellen im Museum alte landwirtschaftliche Arbeitstechniken zu sehen. So treibt die Dampflokomobile von 1913 eine Dreschmaschine an, der Pferdegöpel ist in Betrieb ebenso wie eine Schrotmühle und eine Häckselmaschine, mit der Stroh zum Verfüttern zerkleinert wird. In der Schmiede raucht der Schornstein, und der Schmied zeigt sein altes Handwerk, wobei die großen und kleinen Besucher ihre eigenen Fertigkeiten erproben können. Am historischen Webstuhl arbeitet eine Weberin und lädt Erwachsene und Kinder ein, an kleinen Webstühlen das Weben auszuprobieren. Die Vorführung von Volkstänzen zeigt, dass nach der Arbeit auch noch Zeit für geselliges Leben war.

Kinder können Kartoffeln sammeln, an der Sortiermaschine helfen und bei weiteren Bastel- und Mitmachaktionen Spaß haben. So werden wieder eine Melkziege, ein Shuffleboard und ein Glücksrad zur Verfügung stehen. Am Lagerfeuer werden Kartoffeln geröstet, und auch der Kartoffeldämpfer ist in Betrieb: Die frischen heißen Kartoffeln können gleich an Ort und Stelle verkostet werden. Produkte aus der Region, Gegrilltes sowie Kaffee und Kuchen laden zum Verweilen und Genießen ein.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: