Familienzentrum in Wietze soll WIECKIE heißen

WIETZE. In die Neue Mitte von Wietze soll 2020 auch ein Familienzentrum einziehen und damit künftig zur Anlaufstelle für alle Bürgerinnen und Bürger egal welchen Alters, welcher Nationalität oder Religion werden. Die Gemeinde hatte zuletzt einen Wettbewerb gestartet, bei dem Bürgerinnen und Bürger Ideen für einen Namen und ein Logo einreichen konnten. Die Gewinner stehen nun fest.

„WIECKIE“ – so lautet der Name des neuen Familienzentrums in Wietze. Der Vorschlag für die Namensgebung kam von Susanne Linke und hatte sich schlussendlich gegen 21 weitere Vorschläge durchgesetzt. WIECKIE setzt sich dabei zusammen aus den Anfangsbuchstaben der Worte: Wietze (WIE), Chancen (C), Kultur (K), Ideen (I) und Energie (E).

Das passende Logo dazu stammt von Steffen Dreger. Auch er hatte sich mit seinem Entwurf gegen andere Vorschläge durchgesetzt. Für die eingereichten Vorschläge von Susanne Linke und Steffen Dreger überreichte Bürgermeister Wolfgang Klußmann im Beisein von Fachbereichsleiter Kjell Petersen nun jeweils Einkaufsgutscheine im Wert von 100 Euro und gratulierte den Gewinnern.

„Ich finde, die Auswahlkommission hat eine gute Wahl getroffen“, so Bürgermeister Wolfgang Klußmann. „Der Name und das Logo verdeutlichen insbesondere die enorme Vielfalt des neuen Familienzentrums. Es wird eine Anlaufstelle für Personen, die Beratung, Unterstützung und Hilfe suchen und gleichzeitig auch ein Ort der Begegnung.“

Einige Projektideen wurden für das Familienzentrum bereits entwickelt. So soll beispielsweise ein Mütterkreis, Selbsthilfegruppen, ein internationales Café oder Events für junge Menschen umgesetzt werden. Weitere Ideen sollen nach und nach entwickelt werden.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: