Wohin steuert unsere Demokratie? Celler Veranstaltungsreihe „Kirche trifft“ nimmt sich aktueller politischer Themen an

CELLE. Das Veranstaltungsreihe „Kirche trifft“ widmet sich in diesem Herbst ganz der aktuellen Fragen, wohin die Demokratie in Deutschland steuert. Den Auftakt zu dieser Reihe macht Susanne Gaschke am Dienstag, 22. Oktober 2019 um 19.30 in der Stadtkirche Celle.

Susanne Gaschke war 15 Jahre lang Redakteurin bei der ZEIT und hat in ihrem Buch „Volles Risiko“ ihre Erfahrungen als Kieler Oberbürgermeisterin mit der Dynamik einer medialen Verurteilung gesammelt. So lautete das Thema des Abends: „Die unkontrollierte Gewalt – über Fehlentwicklungen in der Mediendemokratie“. Im Anschluss des Vortrags wird Moderator Dr. Friedrich Hauschildt Susanne Gaschke zum Gespräch bitten.

PR
Foto: Heike Steinweg

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: