Florale Spiel im Glashaus

Florale Spiel im Glashaus

21. Oktober 2019 Aus Von Celler Presse

HERMANNSBURG. Am 26.10.2019 entfaltet sich in der Hermannsburger Gärtnerei Behn ein Blumenstrauß der ganz besonderen Form: Cornelia Wiest und Bruno Legai entführen ihr Publikum in ihre eigene florale Welt aus Musik, Poesie und Prosa. Die eigenwilligen Künstler werden ihre Sonette, Balladen und Elegien zweisprachig, in Deutsch und Französisch, rezitieren und musikalisch untermalen.

Begleitet wird der Abend mit Bildern von Silke Häußler. Beginn der Veranstaltung ist um 19:30 Uhr. Der Eintritt beträgt € 12,00; für Schüler € 8,00. Die Karten gibt es in Hermannsburg beim Veranstalter, Gärtnerei Behn und im Ludwig-Harms-Haus. In Müden können Karten bei Tante Hanna und im Pressefachgeschäft Peters erworben werden. ARTcalluna freut sich mit allen Besuchern auf einen Abend der besonderen Art.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige