Diebe nutzen kurze Unachtsamkeit aus

GROß HEHLEN. Ein kurzes Parken eines Ford Transits, um Möbel ins Haus zu bringen, reichte einem Dieb, eine Geldbörse zu entwenden. Sonntag zwischen 18:45 und 19:00 Uhr war der Kleinbus in der Langen Straße zum Entladen unverschlossen auf dem Grundstück vor einem Haus der Caritas Wohngruppe abgestellt.

Die Zeit, die die Geschädigten benötigten, ein Sofa ins Haus zu tragen, reichte aus, die in der Mittelkonsole abgelegte Geldbörse zu entwenden. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Celle unter Tel.: 05141/2770 in
Verbindung zu setzen.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: