Baumaßnahme Nordwall – Straßensperrung in Höhe Neumarkt ab 9. Januar

CELLE. Im Zuge des Umbaus wird der Nordwall ab Donnerstag, 09. Januar, in Höhe Neumarkt gesperrt. Anlieger werden in diesem Bereich über eine provisorische Schotterfläche umgeleitet, es gilt Schrittgeschwindigkeit. Für Radfahrer wird mit Beginn dieses Bauabschnittes die gegenläufige Befahrbarkeit zwischen Nordwall und Fritzenwiese aufgehoben. Darüber hinaus besteht ab Donnerstag Am Neumarkt vor der Einmündung zum Provisorium und im Nordwall Haltverbot. Die Maßnahme dauert etwa bis März.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: