Vollsperrung nach Verkehrsunfall

Vollsperrung nach Verkehrsunfall

9. Januar 2020 Aus Von Celler Presse

LACHENDORF. Am 08.01.2020 kam gegen 18:12 Uhr ein mit Holz beladener, polnischer Sattelzug auf der L 282, zwischen dem Heideeck und Beedenbostel, aufgrund bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Aufgrund der Größe des LKW und der schweren Ladung war eine Vollsperrung der Straße zwecks Bergungsmaßnahmen erforderlich. Der Fahrer blieb unverletzt.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige