„Kalender gegen Spende“

WIETZE. Seit jeher ist es in der Adventszeit üblich, dass Apotheken für das kommende Jahr kostenlos Kalender an die Kundschaft abgeben. So hielt es auch die Glückauf-Apotheke Wietze früher. Mittlerweile aber habe sich „das Bewusstsein für Umwelt und Miteinander stark verändert, denn wir sind im Umgang mit Ressourcen viel sensibler geworden“, schreibt die Apotheke in einer Mitteilung.

„Aus diesem Grund riefen wir die Aktion ‚Kalender gegen Spende‘ ins Leben. Eine Bepreisung der Kalender kam für uns nicht in Frage. Stattdessen baten wir um Spenden. Jeder unserer Kunden, der Interesse an einem Kalender hatte, spendete genau den Betrag, der ihm der Kalender wert war. So einfach war das. Das Spendenhäuschen füllte sich mal schneller, mal langsamer.“ Mit dem Engagement und Entgegenkommen der Kunden erreichte man schließlich den Betrag von 447,60 €, den die Apotheke auf 500 € aufrundete und ohne Umwege an das Onkologische Forum Celle weiterreichte.

PR
Foto: Weber/Wietze

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: