Terminverschiebungen

Terminverschiebungen

22. Januar 2020 Aus Von Celler Presse

CELLE. Für zwei Kurse teilt die evangelische Familen-Bildungsstätte geänderte Termine mit. Bitte beachten Sie das bei Ihrer schriftlichen Anmeldung. Weitere Informationen  zur Anmeldung erhalten Sie unter 05141-9090365 oder auf der Homepage www.fabi-celle.de.

Terminverschiebung Fortbildung „AZUA“ Fortbildung für Kräfte in Angeboten zur Unterstützung im Alltag nach § 45b

Die Ev. Familienbildungsstätte Celle, Fritzenwiese 9 bietet in Kooperation mit der Diakonie Südheide-Diakoniestation Siloah eine Fortbildung für Kräfte in Angeboten zur Unterstützung im Alltag nach § 45b (AZUA) an. Der Fortbildungsbeginn hat sich von Samstag, den 01. Februar 2020 auf Samstag, den 08. Februar 2020 verschoben. Die Fortbildung richtet sich an Personen, die Menschen mit Pflegegrad oder eingeschränkter Alltagskompetenz, z.B. Demenz betreuen möchten. Die Betreuung kann in einer Gruppe oder im Privathaushalt stattfinden. Die Fortbildung ist Voraussetzung für die Tätigkeit in der niedrigschwelligen Betreuung. Folgende Inhalte werden geschult: Krankheitsbild Demenz; Die Situation der pflegenden Angehörigen; Behandlungsformen und Therapiemöglichkeiten; Kommunikation und Validation; Betreuung und Beschäftigung; Netzwerke für Betroffene und Angehörige und Reflexion über die eigene Rolle. Die Fortbildung läuft über insgesamt 4 Samstage jeweils von 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr. Die Gebühr beträgt € 200,-.

Terminverschiebung „Chronisch krank – und trotzdem gut drauf“

Menschen mit chronischen körperlichen Erkrankungen müssen sich darauf einstellen, dass ihre Erkrankung sie ihr gesamtes Leben lang begleiten wird und die Chancen auf Heilung begrenzt sind. Unterstützungsangebote beziehen sich meist auf körperliche Aspekte. Doch auch unsere seelische Befindlichkeit leistet einen großen Beitrag zum Allgemeinwohlbefinden. Dieser Kursus soll dabei unterstützen, trotz der gesundheitlichen Einschränkungen zu mehr Lebensqualität, Freude und Zufriedenheit in das Leben zu bringen: Welche Ressourcen habe ich? Wie kann ich sie nutzen?; Wie kann ich Stress mindern und Widerstandskraft stärken?; Welche Wünsche und Ziele kann ich umsetzen?

Übungen zu Achtsamkeit, Dankbarkeit und Selbstwahrnehmung werden erlernt und  kennengelernt. Es gibt Raum für den gemeinsamen Austausch. Zusätzlich zu den acht Gruppenterminen (max. 6 Personen) können Sie zwei persönliche Gesprächstermine in Anspruch nehmen. Der Start hat sich von Donnerstag, den 23.01.2020 auf Donnerstag, den 13. Februar 2020 verschoben. Die Gebühr beträgt € 84,-.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige