Landkreis Celle mit Gütesiegel zertifiziert – Familienbüro für Frühkindliche Bildung ausgezeichnet

Landkreis CELLE. Fachtagungen, Zukunftswerkstätten, Fortbildungsseminare: für Qualifizierungsmaßnahmen in der Frühkindlichen Bildung wurde dem Familienbüro des Landkreises Celle jetzt das Gütesiegel des Landes Niedersachsen verliehen.

„Die hohe und nachweisbare Qualität unserer Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten sowie Kindertagespflege liegt uns seit vielen Jahren am Herzen. Mit dem Gütesiegel des Landes Niedersachsen werden unsere hohen Qualitätsanforderungen bestätigt”, so Kreisrat Bernd Niebuhr.

Das Gütesiegel dokumentiert die Umsetzung einheitlicher Standards für Qualifizierungsmaßnahmen. „Pädagogische Fachkräfte und Tagespflegepersonen im Landkreis Celle profitieren von der Zertifizierung, weil eine hohe und nachhaltig gesicherte Qualität der Inhalte, der Referenten und der Organisation gewährleistet wird”, so Niebuhr weiter.

Die Weiterqualifizierung für pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten und Kindertagespflege gehören bereits seit einigen Jahren zu den Angeboten des Landkreises Celle. Mit dem Gütesiegel ist eine Weiterförderung der Angebote durch das Land gewährleistet.

lkc

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: