102 Menschen positiv getestet – Zwei Patienten auf Intensivstation

Landkreis CELLE. Die Zahl der insgesamt bestätigten SARS-CoV-2-Fälle liegt derzeit (Stand: 01.04.2020, 16.00 Uhr) bei 102. Diese Zahl ist allerdings kumulativ, das heißt es werden alle Fälle seit Beginn des Ausbruchs erfasst. Da inzwischen 36 Patienten als genesen gelten, liegt die tatsächliche Zahl der derzeit positiv erfassten Patienten bei 66. Damit gibt es erstmals weniger positiv erfasste Menschen als am Vortag. Eine Trendwende lässt sich daraus aber noch nicht ableiten. Derzeit werden sechs Personen im Allgemeinen Krankenhaus wegen einer Infektion mit SARS-CoV-2 behandelt. Zwei Patienten sind auf der Intensivstation, einer wird beatmet.

Hier eine Übersicht über die Verteilung der positiv getesteten Menschen:
Stadt Celle: 50
SG Wathlingen: 3
Winsen: 7
SG Flotwedel: 10
Südheide: 6
Bergen: 7
Lohheide: 2
Hambühren: 9
Eschede: 1
SG Lachendorf: 6
Wietze: 1

Um eine weitere Ausbreitung zu verhindern beziehungsweise zu verlangsamen, befinden sich derzeit 174 Menschen in Quarantäne. 356 konnten die Quarantäne bisher verlassen.

Es gibt weiterhin Anrufe bei der Hotline des Landkreises zu den Verfügungen. Dabei geht es um Fragen zu der Öffnung von bestimmten Betrieben, den Abstandregeln und ähnlichem. Die Hotline ist montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr unter 05141/916-5070 erreichbar ist. Es gibt dazu auch einen Katalog mit oft gestellten Fragen und Antworten (FAQ). Diesen können Sie hier einsehen.

lkc

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: