Nachbarschaft in der Neustadt-Heese – Internettipps und Mitmach-Aktion

Nachbarschaft in der Neustadt-Heese – Internettipps und Mitmach-Aktion

30. April 2020 Aus Von Celler Presse

NEUSTADT-HEESE. Viele größere Veranstaltungen fallen aufgrund der Corona-Pandemie aus. Veranstaltungen sind derzeit untersagt und es ist nicht sicher, dass sich ab dem 6. Mai viel ändern wird. Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Menschen sind gar bis Ende August dieses Jahres verboten. In Neustadt-Heese sind bei Veranstaltungen zwar maximal 600 Teilnehmende gezählt, aber ein Abstand von 1,50 m untereinander kann nicht gesichert werden. Daher werden einige Veranstaltungen in diesem Jahr nicht stattfinden.

Als nächstes fällt das für den 29. Mai geplante Fest zum Tag der Nachbarn auf dem Heeseplatz aus. Die anlässlich dieses Festes beabsichtigte Kunstausstellung der Paul-Klee-Schule und des Atelier 22 werden jedoch an einem anderen Tag stattfinden. Das Datum wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Auf der Internetseite www.tagdernachbarn.de werden verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, wie man sich in der Nachbarschaft unterstützen kann. Wer sich sozial engagieren möchte, für den lohnt sich ein Blick auf die Webseite, denn „Jetzt ist der Tag der Nachbarn“. Für gelebte Solidarität hat auch die Stadt Celle eine Hotline eingerichtet. Menschen, die helfen möchten oder Hilfe benötigen, können von montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr die Telefonnummer (0 51 41) 12 12 12 anrufen.

Bis geklärt ist, ob weitere Aktionen und Veranstaltungen stattfinden, gibt es auch auf dem Heeseplatz eine Mitmach-Aktion: Eine Steinschlange gegen Corona. Wer mag, legt selbst bemalte Steine hinzu, sodass die Schlange stetig wächst und sich ein schönes Bild auf dem Platz ergibt. Und die Nachbarinnen und Nachbarn haben auch schon fleißig ergänzt (siehe auch auf Facebook „Celle Neustadt-Heese“).

PR
Fotos: Monika Rietze





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige