Linksjugend vor Ort

Linksjugend vor Ort

13. August 2020 Aus Von Celler Presse

CELLE. Die Partei DIE LINKE verjüngt sich weiterhin, im Rahmen der Gründung einer eigenen Linksjugend [‘solid] werden die Möglichkeiten für die politische Arbeit von jungen LINKEN vor Ort ausgebaut. Die Linksjugend ist ein demokratisch sozialistischer, emanzipatorischer, antikapitalistischer und antifaschistischer Jugendverband, der mit Aktionen, Seminaren und politischen Veranstaltungen mit ihren Forderungen einer sozial gerechten, friedlichen Welt an die Öffentlichkeit tritt.

Die neue Basisgruppe überspannt die Kreise Celle, Heidekreis und Uelzen und wird unter dem Namen Solid Südheide politisch in Erscheinung treten. Besonders bei Themen wie Krieg und Frieden, Kampf gegen Faschismus und Rassismus, sowie soziale Gerechtigkeit werden wir uns vor Ort einsetzen. Die Gründung findet diesen Sonntag, den 16.08.2020 um 13 Uhr im Büro der LINKEN, Neustadt 52 statt. Auch haben sich Gäste angekündigt, unter anderen der Landesvorsitzende der LINKEN Niedersachsen, Lars Leopold.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige