Benefizauktion am 18. September wird in die Exerzierhalle verlegt

CELLE. Die Benefizauktion „Kunst gegen Krebs!“ am 18. September ab 16 Uhr, bei der 75 Kunstwerke zugunsten der Krebsberatung versteigert werden, kann coronabedingt nicht im Foyer des Alten Rathauses stattfinden. Die Stadt Celle hat den Organisatoren dafür statt dessen die ungleich größere Exerzierhalle am Neuen Rathaus (Am Französischen Garten 1, 29221 Celle) zur Verfügung gestellt.

„Dafür sind wir der Stadt sehr dankbar. So können wir neben den Bietern auch die Künstler*innen einladen, bei der Versteigerung anwesend sein“, so Organisator Fritz Gleiß vom „Onkoforum“. Alle zum Aufruf kommenden Werke sind online unter www.onko-forum-celle.de abrufbar, die Originale können vorab nach Voranmeldung im Onkologischen Forum besichtigt werden (Tel 05141/2196600). Gebote können ebenfalls auch vorab und ohne persönlich anwesend zu sein abgegeben werden (pr@onko-forum-celle).

PR

Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein. Werbeartikel mit Werbeverlinkungen erkennen Sie zudem an der Kategorie "Anzeige".





%d Bloggern gefällt das: