Anzeige

Vortrag LICHT, sein Einfluss auf Gesundheit und Wohlbefinden

ESCHEDE. Der Vortrag LICHT, sein Einfluss auf Gesundheit und Wohlbefinden mit Martin Lamberts, Apotheker in Celle, findet am Dienstag, 15. September 2020, 19.30 Uhr im Hotel Deutsches Haus in Eschede statt.

Fehlt das Licht, so gruselt es einen leicht: „Wer kennt den Schelm in tiefer Nacht genau? Schwarz sind die Kühe und die Katzen grau.“ (Goethe, Faust 2. Teil). Aber nicht nur seelische Reaktionen sind lichtabhängig, auch geistig kann uns die Erleuchtung kommen oder fehlen. Selbst die Organe des menschlichen Körpers reagieren auf Licht und tiefschwarze Nacht.

Aber Licht ist nicht gleich Licht: eiskalte Neonbeleuchtung oder gemütliches Leselicht am Kaminfeuer, nebliges Streulicht oder greller Sonnenschein:
verschiedene Qualitäten, verschiedene Wirkungen und Auswirkungen. Vor allem die Auswirkungen auf unsere Organe sollen im Fokus des Vortrages „beleuchtet“ werden.

Der Vortrag steht im Einklang mit den Zielen des 1.Norddeutschen Vereins für Homöopathie und Lebenspflege e.V. (seit 35 Jahren in Eschede), nämlich den Informationsstand der Zuhörer zu erweitern und ihre Kompetenz in Fragen von Krankheit und Gesundheit zu stärken.

Von Nicht-Mitgliedern wird ein Kostenbeitrag (Richtsatz 4 €) erbeten.

PR






Anzeige


Anzeige