„Essenszeit“ in Celle – Spenden für warme Mahlzeiten erbeten

CELLE. Etwa 20 bis 30 Menschen kommen jeden Tag zur Essenszeit, um dort ein frisch zubereitetes Mahl zu bekommen – während der Coronazeit eine Zeit lang sogar kostenlos. Das Restaurant des Kirchenkreises Celle richtet sich an alle, die sich nicht immer selbst etwas Gesundes leisten oder zubereiten können. Ein Nachweis der Bedürftigkeit ist dabei nicht erforderlich, jeder ist willkommen. Denn die sozialen Kontakte sind für die meisten Besucher ein großer Grund des Besuchs:

„Das Miteinander ist für viele fast wichtiger als das Essen selbst“, schätzt Silke Dümeland, die Leiterin der Essenszeit. „Oft kommen alleinstehende Senioren zu uns, die sonst niemanden zum Reden haben.“ Dabei sind gemeinsame Grillfeste oder Weihnachtsfeiern ein besonderes Highlight des Zusammenkommens.

Um jeden Tag gesundes Essen für wenig Geld anbieten zu können, verlässt sich die Essenszeit auch auf Spenden. Lebensmittel werden von großen Märkten, Schrebergärten oder kirchlichen Gemeinden zur Verfügung gestellt, um das Projekt zu unterstützen. Aber das alleine ist nicht immer ausreichend, besonders da während der Corona-Krise die Gerichte komplett kostenlos ausgegeben werden. Spenden und finanzielle Unterstützung des Kirchenkreises helfen dieses tolle Angebot vorhalten zu können. Nun wird durch Crowdfunding ein neuer Weg des Werbens um Spenden gegangen.

Crowdfunding – das bedeutet, dass viele Menschen sich zusammen an der Finanzierung von Projekten beteiligen. Eine Menge Leute, die jeweils eine Kleinigkeit geben, um so Großes zu verwirklichen. Eine Idee, die also nicht besser zu dem Konzept einer kirchlichen Einrichtung passen könnte. Bezahlt werden muss erst, wenn das angestrebte Ziel auch zusammenkommt. Wenn nicht, erhält jeder Spender sein Geld zurück. Im Fall der Essenszeit ist dieses Ziel 500 Euro, die vom 7. September bis zum 5. November gesammelt werden sollen. Als Partner der Celler Crowdfunding-Plattform geben die Stadtwerke Celle für jede Spende ab 5 Euro weitere 5 Euro hinzu.

Weitere Informationen -und die Möglichkeit gleich zu spenden- sind zu finden unter:

https://www.celle-crowd.de/essenszeit-celle

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: