Pkw-Gespann verliert Reifen auf Bundesstraße

BRÖCKEL. Am Mittwoch, kurz vor 11 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 214 nahe der Ortschaft Bröckel zu einem Unfall. Zuvor hatte sich am Anhänger eines Pkw-Gespanns aus zunächst noch ungeklärter Ursache ein Reifen gelöst, der dann in die Fahrzeugfront einer Sattelzugmaschine einschlug.

Hierdurch nahm der Motor derart Schaden, dass sich eine große Menge Öl auf der Fahrbahn ergoss. Um die Ausbreitung des auslaufenden Öles einzudämmen musste die Feuerwehr ausrücken.
Personen wurden nicht verletzt. Während der Arbeiten am Unfallort kam es zu Verkehrsbehinderungen. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 8.000 Euro
geschätzt.

ots

Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein. Werbeartikel mit Werbeverlinkungen erkennen Sie zudem an der Kategorie "Anzeige".





%d Bloggern gefällt das: