Sonntags-Shuttle zum Shopping-Erlebnis – Stadt und CeBus starten neuen Service

Sonntags-Shuttle zum Shopping-Erlebnis – Stadt und CeBus starten neuen Service

24. September 2020 Aus Von Celler Presse

CELLE. Den Verkaufsoffenen Sonntag noch breiter aufstellen, ihn attraktiver machen und dabei gleich das Mobilitätskonzept nachhaltiger ausrichten. Mit dieser Zukunftsperspektive möchte Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge den Celler Einzelhandel stützen und gleichzeitig den Verkehr in der Innenstadt entlasten. Mit CeBus-Geschäftsführer Stefan Koschick war schnell der richtige Partner gefunden, so dass zum Shoppingerlebnis am 27. September erstmals ein Sonntags-Shuttle-Service angeboten werden kann.

Wer sich am kommenden Sonntag auf den Weg in die Stadt macht, muss nun keine Runden durchs Zentrum drehen, um sein Auto abzustellen. „Auf dem Schützenplatz parken, hinein in den Bus, auf in die City und entspannte Stunden erleben“, wirbt der OB. „Und anschließend wieder zurück in den Bus und mitsamt den Einkäufen bequem zum Auto chauffiert werden“, ergänzt Stefan Koschick, dessen Fahrzeuge Gäste und Touristen von A nach B bringen. Nun sind beide gespannt darauf, wie der neue Service angenommen wird?

Sonntags-Shutteln ist ganz einfach! Von 12.30 bis 18 Uhr geht es im 10-Minuten-Takt über folgende Fahrtroute: Schlossplatz, Bahnhof, Biermannstraße, Schützenplatz und von dort über die Hehlentorstraße zurück zum Schlossplatz. Alles zu familienfreundlichen Preisen! Die einfache Fahrt kostet 1,50 Euro, Hin- und Rückfahrt 2 Euro. Familien sind mit 2 Euro dabei.

Mitmachen lohnt sich auch! Bei einem Einkauf ab 10 Euro bekommen Fahrgäste den Preis von den teilnehmenden Geschäften gegen Vorlage des Fahrscheins erstattet. Pro Ticket gibt es bei Erwerb oder Verzehr 50 Cent erstattet.

„Wenn sich der Service im Test bewährt, könnte er als Grundlage für künftige P+R-Maßnahmen dienen“, so Nigge.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige