Einschleichdiebstahl von Schmuckgegenständen aus Wohnung

Einschleichdiebstahl von Schmuckgegenständen aus Wohnung

4. Oktober 2020 Aus Von Celler Presse

KLEIN HEHLEN. Am Freitag, 02.10.2020, kam es in der Zeit von 08:30 Uhr bis ca. 09:30 Uhr zu einem Einschleichdiebstahl aus einer Wohnung in der Leberstraße in Klein Hehlen. Während die 82 jährige Geschädigte sich innerhalb der Wohnung eines Reihenendhauses in anderen Räumlichkeiten aufhielt, stieg bislang unbekannte Täterschaft durch ein geöffnet stehendes Schlafzimmerfenster in die Wohnung ein und entwendete aus dem Schlafzimmer offen abgelegte Schmuckgegenstände.

Weitere Räumlichkeiten hatte der Täter nicht betreten. Im Anschluss wurde die Tatörtlichkeit durch zur Zeit unbekannten Täter unter Mitnahme des Stehlgutes verlassen. Angaben zur entstandenen Stehlguthöhe können derzeitig nicht getätigt werden.

Zeugen, welche verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe wahrgenommen haben, werden gebeten, entsprechende Hinweise der Polizeiiinspektion Celle oder der nächstgelegenen Polizeidienststelle mitzuteilen.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige