Mit Herz und Verstand durch den Herbst – Malteser überreichen Spende

CELLE. Begeisterung beim Seniorenbeirat: Mit rund 100 waschbaren Mund-Nasen-Bedeckungen überraschte Mizgin Kizilyel von den Maltesern, in Begleitung seiner fleißigen Näherinnen und Näher die Mitglieder des Beirates. „Wir freuen uns riesig über diese tolle und lebensnahe Unterstützung für die älteren Menschen der Stadt Celle,“ so Gerhard Grote, Vorsitzender des Seniorenbeirates.

von links nach rechts Mizgin Kizilyel, Hans-Gerhard Grote, Renate Haring, Ezzeddin Kaspur, Sonja Richtzenhain, Heidelore Schmidt, Brigitte Kath, Regina Knoop, Marie-Liese Weykopf, Suliman Bobo

 „Insbesondere mit Blick auf die aktuelle Herbstzeit ist ein steigender Bedarf an Alltagsmasken festzustellen“, so Grote weiter. Genäht wurden diese wiederum mit Herz, Geschick und viel Zeitaufwand von den Schwestern Renate Haring und Brigitte Kath sowie den aus Syrien stammenden Ezzeddin Kasper und Suliman Bobo. Alle vereint der Gedanke etwas Gutes und Sinnvolles zurück geben zu wollen. „Es ist großartig, wenn Menschlichkeit und Miteinander so gelingen,“ so Kizilyel, der bereits in der Vergangenheit solche und ähnliche Projekte initiiert hat.

Die Masken sind beim Seniorenbeirat der Stadt Celle, im Alten Rathaus jeweils mittwochs von 9-12 Uhr erhältlich.

PR

Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein. Werbeartikel mit Werbeverlinkungen erkennen Sie an der deutlichen lila-farbenen Kategorie mit dem weißen Stern.





%d Bloggern gefällt das: