Wechsel im Vorstand der Grünen im Ortsverband Eschede-Lachendorf – Ellen Hagemann löst Gernot Busch ab

Wechsel im Vorstand der Grünen im Ortsverband Eschede-Lachendorf – Ellen Hagemann löst Gernot Busch ab

25. Oktober 2020 Aus Von Celler Presse

ESCHEDE/LACHENDORF. Bei der kürzlichen Jahreshauptversammlung hat sich Gernot Busch nicht wieder zur Wahl des Schriftführers für den Ortsverband Bündnis 90/ Die Grünen in Eschede-Lachendorf aufstellen lassen. „Ich habe immer gern im Vorstand mitgewirkt, aber nun werde ich aus gesundheitlichen Gründen mich nicht mehr zur Wahl stellen.“ Ellen Hagemann wurde von der Versammlung zur neuen Schriftführerin gewählt und dankte für das Vertrauen.

Marlies Petersen und ihr Ko-Vorsitzender Jan Berends aus Gockenholz bedankten sich bei Gernot Busch für sein Engagement in den letzten sieben Jahren und freuen sich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit der Eldingerin. Marlies Petersen wurde als Vorsitzende des Ortsverbandes bei der Wahl bestätigt. „Erfreulicherweise gewannen wir seit der letzten Jahreshauptversammlung im Februar 2019 weitere 10 Mitglieder“, so Jan Berends.

v.l.: Ellen Hagemann, Gernot Busch, Marlies Petersen

Auf der Tagesordnung standen vor allem die anstehenden Kommunalwahlen und die Einbindung der neuen Mitglieder und interessierten Bürgerinnen in die Arbeit der Räte. „Wir haben schon sehr viele Interessentinnen gefunden, aber noch gibt es viel zu tun, um in unsere Kommunen unsere Ansichten von Demokratie, Transparenz, Beteiligung, Klima-, Artenvielfalt und Umweltschutz hineinzutragen. Wer gern mit uns zusammen Gesellschaft gestalten möchte, ist dazu eingeladen“, warb Marlies Petersen.

Auch die Wahl der Bürgermeisterinnen in den beiden Kommunen wurde diskutiert. Die medienwirksame Suche der CDU/BüfE/FDP nach einem/einer Kandidatin hatte zur Folge, dass die Grünen klarstellten, dass, egal wer sich bewerben wird, die Grünen mit ihrer Kandidatin eigene Akzente bei der Wahl setzen wollen. Diese wurde gewählt und wird sich nach Abstimmung des schriftlichen Programms mit den Mitgliedern aus Eschede vorstellen. Im Anbetracht der Zeit, gebe es keinen Grund hektisch an die Wahl heranzugehen.

Das Volksbegehren Artenvielfalt nahm einen breiten Raum ein und ist mit der Auswertung der Zahlen aus August sehr erfolgreich für den Wahlbezirk Bergen. Niedersachsenweit lag der OV zusammen mit den anderen OV der Grünen im „Landtagswahlbezirk Bergen“ auf Platz 3. Dies verdanken der Nabu und die Grünen vor allem auch der engagierten Unterstützung vieler Bürger*innen die viel Zeit und Geld in Werbung und Sammlung der Unterschriften investiert haben, ohne dass sie Mitglied im Nabu oder den Grünen sind.

PR
Foto: Privat – Marlies Petersen





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige