Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Schornsteinbrand am Sonntagmorgen

HAMBÜHREN. Am Sonntagmorgen wurde die Feuerwehr Hambühren zu einem Schornsteinbrand in den Torfweg alarmiert. Nach dem Eintreffen kontrollierten zwei Trupps mit Wärmebildkameras die Temperaturen im Haus. Im Anschluss stieg ein Feuerwehrmann aufs Dach und begann mit der Reinigung des Schornsteins mittels eines Schornsteinfegerreinigungssatzes, den die Feuerwehr für solche Fälle immer auf dem Fahrzeug mitführt.

Nach Eintreffen des Schornsteinfegers überwachte dieser die weiteren Maßnahmen, entsorgte die Asche und ließ den Schornstein ausbrennen. Die Feuerwehr übergab die Einsatzstelle nach ca. 1,5 Stunden an den
Hauseigentümer.

Frederik Kessel
Fotos: Frederik Kessel

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige



Anzeige
Schlagwörter: