Anzeige

Celler Abfall-App geht an den Start – Mit der neuen App nie wieder einen Abfuhrtermin verpassen

CELLE. Pünktlich an den Abfuhrtermin für die Mülltonnen erinnert werden, kurz nachschauen, wie Abbeizmittel oder Carbolineum aus der Garage richtig entsorgt werden, mittels Navigation die gewünschte Entsorgungsanlage finden oder bei einem Waldspaziergang der Unteren Abfallbehörde mittels GPS-Daten den genauen Standort einer aufgefundenen „Wilden Müllablagerung“ melden. All das und einiges mehr kann die neue kostenlose Abfall-App des Zweckverbandes Abfallwirtschaft Celle.

„Mit der Celler Abfall-App haben wir einen Wunsch unserer Kunden, schneller und direkter mit uns zu kommunizieren, umgesetzt“, freut sich Tobias Woeste, Geschäftsführer des Verbandes. „Zusätzlich haben wir durch die Push-Funktion eine wunderbare Möglichkeit, unseren Kunden jederzeit zeitnah Neuigkeiten mitzuteilen. Wenn z. B. in einer Straße die Abfallbehälter nicht entleert werden können, weil diese zugeparkt ist, können wir gezielt die Kunden aus der betroffenen Straße darüber informieren“, so Woeste. Auch für die Untere Abfallbehörde hat die neue Abfall-App enorme Vorteile. Die Möglichkeit, den genauen Standort einer „Wilden Müllablagerung“ mittels GPS-Daten zu übermitteln, kann eine echte Zeitersparnis darstellen. „Bisher war es oft gar nicht so leicht, anhand der Beschreibung eines Kunden, die von ihm aufgefundene Müllablagerung zu finden, wenn diese mitten im Wald lag und es keine besonderen landschaftlichen Merkmale gab, weiß Peter Schiefke, Sachgebietsleiter der Unteren Abfallbehörde. „Da mussten wir schon einige Male suchen oder nochmals nachfragen“.

Alles was man braucht, um die App zu nutzen, ist ein Smartphone mit Betriebssystem Android ab Version 4.1, Apple IOS ab Version 8 oder Amazon Alexa. Und so geht’s: Einfach im jeweiligen Appstore im Suchfeld Celler Abfall-App eingeben und auf das Logo des Zweckverbandes achten. Näheres gibt es wie gewohnt auf der Homepage www.zacelle.de

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige