Anzeige

Eine politische Woche im Landgestüt – Aufzeichnungen für den Landgestütspodcast mit Barbara Otte-Kienast sowie Gerhard Schröder

CELLE. Diese Woche sind zwei Folgen mit prominenten Freunden und Unterstützern des Landgestüts für den Landgestütspodcast produziert worden: Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kienast sowie Altbundeskanzler Gerhard Schröder waren die Gäste. Die Ministerin freute sich sichtlich, neben dem aufreibenden Tagesgeschäft über ihre Verbindungen zu den Pferden und von ihren Besuchen im Landgestüt und in Hunnesrück zu plaudern. Das Landgestüt weiß sich bei ihr in guten Händen.

Der eigentlich im Büro des Altbundeskanzlers Gerhard Schröder vorgesehene Termin wurde kurzerhand ins Landgestüt verlegt, da Gerhard Schröder seiner Ehefrau So-Yeon gern das Landgestüt zeigen wollte. Diese war begeistert von den Pferden, dem Gebäudeensemble und von den historischen Kutschen. Der Besuch der nächsten Hengstparade wurde sogleich ins Auge gefasst.

Mit dem Jahreswechsel startete das Landgestüt Celle seinen eigenen Podcast. Alle vier Wochen gibt es eine neue Episode. Die Themen sind ein bunter Blumenstrauß aus den vielen Facetten des Gestütslebens und es wird unter anderem über die Deckzeit, Hengstparaden, Kaltblüter und Gespanne berichtet.

Neben Dr. Axel Brockmann kommen Gäste zu Wort wie die Tierärztin Dr. Gunilla Martinsson, 1. Hauptsattelmeister Wolfhard Witte und Hauptsattelmeister Fred Müller. „Das Landgestüt vereint Tradition und Moderne. Daher nutzen wir auch digitale Kommunikationswege wie diesen Podcast zusätzlich zu unseren Auftritten in den sozialen Netzwerken. So können Reiter und Züchter die spannenden Geschichten des Landgestüts im Auto oder einfach nebenbei hören,“ so Dr. Axel Brockmann zum neuen Projekt.

Die ersten Folgen sind bereits veröffentlicht und können gratis auf allen relevanten Podcast-Plattformen wie Spotify, Applepodcast oder Googlepodcast gehört werden. Natürlich gelangen interessierte Hörer auch über die Internetseite direkt zu den Podcastfolgen. Hierfür wurde ein extra Menüpunkt geschaffen, der auf der Startseite leicht zu finden ist: www.landgestuetcelle.de

Der Podcast ist eine Produktion von ABC Communication. Dr. Axel Brockmann wird interviewt von Ina Tenz – die Geschäftsleitern Audio und Content bei ABC Communication. Neben ihrer Karriere als langjährige Programmdirektorin bei landesweiten Radiosendern züchtet und reitet Ina Tenz und ist bekannt durch die Podcast-Produktion „Stempelhengste“ und somit eine sehr fachkundige Partnerin an der Seite des Niedersächsischen Landgestüts Celle.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.landgestuetcelle.de

PR






Anzeige


Anzeige