Anzeige

Geschwindigkeitsmessungen im Celler Stadtbereich

CELLE. Am 17.07.2021, wurde in der Zeit von 01:30 Uhr bis 03:00 Uhr Geschwindigkeitsmessungen im Bereich der Hannoverschen Straße / Wilhelm-Heinichen-Ring, durch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Celle, durchgeführt.

Ein 43-jähriger Fahrer eines PKW BMW aus Celle wurde dabei mit 83 km/h gemessen – bei einer erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Ein Grund für die nicht angepasste Geschwindigkeit könnte dem Genuss alkoholischer Getränke geschuldet sein, ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,6 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und entsprechende Verkehrs-Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Ein weiterer Verkehrsteilnehmer aus Hannover wurde mit seinem PKW VW Golf mit
einer Geschwindigkeit von 80 km/h gemessen, es wurde ebenfalls ein Verkehrs-Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

ots






Anzeige


Anzeige