Anzeige

Celle-Crowd – 2080 EUR für die Beachtennis-Sparte des MTV Eintracht Celle von 1847 e. V.

CELLE. Das Projekt „Gründung der Sportart Beachtennis“ wurde mit 2080 EUR erfolgreich abgeschlossen. „Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass wir mithilfe der Celler Crowdfunding-Plattform der Stadtwerke Celle die Mehrkosten für den Bau der Beachtennis-Arena zusammentragen konnten“, sagt Sebastian Bergengruen (1. Abteilungsleiter der Tennissparte des MTV Eintracht Celle von 1847 e. V.).

von links nach rechts: Marc Neubert (2. Abteilungsleiter der Tennissparte des MTV Eintracht Celle von 1847 e. V.), Fiete (Maskottchen der Stadtwerke Celle GmbH), Sebastian Bergengruen (1. Abteilungsleiter der Tennissparte des MTV Eintracht Celle von 1847 e. V.), Thomas Edathy (Geschäftsführer der Stadtwerke Celle GmbH).

Seit der Saisoneröffnung vor einigen Wochen gab es bereits ein Spaßturnier für Jedermann und den ersten Spieltag auf der Beachtennis-Arena, den die Mannschaft des MTV Eintracht Celle von 1847 e. V. erfolgreich für sich entschieden hat. „Wir sind stolz auf die tolle Leistung unseres Beachtennis-Teams und streben auf jeden Fall den Niedersachsentitel in diesem Jahr an.“ Wenn das neue Sportangebot des MTV Eintracht Celle von 1847 e. V. Ihr Interesse geweckt hat, sind Sie herzlich vom Verein zu einem Schnupperspiel, welches jeden Mittwoch- oder Donnerstagabend stattfindet, eingeladen. Ansprechpartner sind in diesem Fall Herr Marc Neubert und Herr Robert Puslat, die Sie unter m_neubert@hotmail.com und rpuslat@icloud.com erreichen können.

„Wir wünschen der Beachtennis-Mannschaft viel Erfolg für den zweiten Spieltag am 21. August und drücken die Daumen für den Sieg zum Niedersachsentitel“, sagt Thomas Edathy (Geschäftsführer der Stadtwerke Celle GmbH).

PR






Anzeige


Anzeige