Anzeige

Alkoholisiert hinterm Steuer wird Autofahrer zum Verhängnis

Dez 3, 2021 ,

CELLE. Am gestrigen Donnerstagabend, um 19:35 Uhr, befuhr ein 55-jähriger Autofahrer mit seinem Opel die Altenceller Schneede in Fahrtrichtung Wederweg. An der Kreuzung Wederweg/ Burgstraße/ Altenceller Schneede überfuhr dieser, beim Versuch links abzubiegen, eine Verkehrsinsel und kollidierte mit einem Begrenzungsstein.

Im Rahmen der anschließenden Sachverhaltsaufnahme stellten die Beamten mit einem freiwilligen Alcotest einen Atemalkohol von über 2 Promille fest. Eine Blutentnahme und die Beschlagnahme der Fahrerlaubnis waren die Folge. Zudem wurde dem 55-Jährigen das Führen von fahrerlaubnispflichtigen Kraftfahrzeugen untersagt. Glücklicherweise war kein Fremdschaden entstanden.

ots






Anzeige


Anzeige