Anzeige

Otte stellt sich in Berlin politisch breiter auf

Dez 14, 2021 , ,

BERLIN/CELLE. Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Celle-Uelzen Henning Otte übernimmt in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion in der neuen Legislaturperiode zwei wichtige Funktionen. Da die CSU dieses Mal die Position des verteidigungspolitischen Sprechers gezogen hat, übernimmt Henning Otte den stellvertretenden Vorsitz des Verteidigungsausschusses. Darüber hinaus wird Otte Sprecher für den ländlichen Raum und ist damit Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft. Mit jeweils über 90 Prozent wurde er deutlich gewählt:

„Als Sprecher für den ländlichen Raum und stellvertretender Vorsitzender des Verteidigungsausschusses verbinde ich idealerweise Schwerpunkthemen meines Wahlkreises, für die ich persönlich einstehe. Somit bleibe ich unserer Bundeswehr treu und kann gleichzeitig Themen wie die Entwicklung des ländlichen Raumes durch beispielsweise Landwirtschaft, Infrastruktur, Digitalisierung, gesundheitlicher Versorgung sowie Bildung und Kultur vorantreiben. Ich werde ein Augenmerk darauf haben, dass die neue Koalition den ländlichen Raum nicht abhängt. Als direkt gewählter Abgeordneter bin ich – auch in der Opposition – parteiübergreifend für alle Bürgerinnen und Bürger ansprechbar und arbeite weiterhin für meinen Wahlkreis! Auf diese strategische Ausrichtung freue ich mich.“

PR






Anzeige


Anzeige