Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Versuchtes Tötungsdelikt in der Neustadt – Polizei nimmt mutmaßlichen Täter vorläufig fest

CELLE. Am Dienstagnachmittag erschien ein 53 Jahre alter Mann bei der Polizei und teilte mit, dass seine Ehefrau in der gemeinsamen Wohnung in der Neustadt liege und vermutlich tot sei. Die eingesetzten Polizeibeamten fanden in der Wohnung kurz darauf eine schwer verletzte Frau vor.

Bei der Verletzten handelt es sich um die 55 Jahre alte Ehefrau des Meldenden, die im Anschluss ins
Krankenhaus gebracht wurde. Erste Ermittlungen und die Spurenlage am Tatort erbrachten Hinweise auf ein versuchtes Tötungsdelikt und begründeten einen Tatverdacht gegen den Ehemann des Opfers. Die Polizei nahm den Mann vorläufig fest. Im Laufe des Tages wird er dem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an.

ots

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige
Schlagwörter: